Schreibt uns

Schreibt uns Eure Meinung zu aktuellen Themen. vorstand@kreiselternrat-osnabrueck.de

25.10.2017 18 Uhr Neuwahlen Kreiselternrat

hiermit laden wir Sie herzlich zur Wahl des Kreiselternrates ein. Die Neuwahl findet statt am Mittwoch, den 25. Oktober 2017, um 18:00 Uhr, im großen Sitzungssaal des Landkreises Osnabrück, Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück.

Vorstand:

Bärbel Bosse, Peter Heuer, Andre Averdiek, Tanja Ginschel, Renate Hülsmann

Homepage / Aktuelles / 2017-10-25 Neuwahlen Kreiselternrat 18 Uhr Kreishaus
2017-10-25 Neuwahlen Kreiselternrat 18 Uhr Kreishaus 2017-10-24 Tagung Schule als Lebensraum 2017-10-10 Podiumsdiskussion Schule und Bildung Projekt Familienerziehung im Generationenvergleich 2017-08-28 Sitzung Kreiselternrat 19:30 Uhr 2017-05-15 Kreiselternratsitzung 19:30 Comeniusschule Georgsmarienhütte Film zum 100-jährigen Waldorfjubiläum Schülerbeförderung – Änderung der Ansprechpartner Einladung Sitzung Kreiselternrat Montag 13.3.2017 ab 19:00 Uhr Voller Saal beim Ministerbesuch Anmeldung zur öffentlichen Plenardiskussion 18. Januar 2017 Sitzung Kreiselternrat mit Plenardiskussion und der Kultusministerin des Landes Niedersachsen 2016-12-12 Einladung zur Sitzung des Kreiselternrates 2016-11-30 Protokoll des Arbeitskreises Inklusion 2016-11-30 Treffen der Arbeitskreise Schulentwicklungsplanung und Realschulen Erste Veranstaltung unseres Elterntrainers 2016-11-02 Unterrichtsversorgung im Landkreis Osnabrück Hinweise zu Leserbriefen Historische Protokolle Leserbrief – Bernd Glüsenkamp 25.10.2016 Einladung Kreiselternrat 24.10.2016 2016-09-07 Informationsgespräch Inklusion Podiumsdiskussion Berufsorientierung am Gymnasium 19.9.2016 17:00 Einladung Kreiselternratssitzung 22.8.2016 Zwischenstand Inklusion – Juni 2016 Ausbildung 49 – Dankeschön Ausbildung 49 – Pressebericht der Hasetalschule 2016-05-30 Einladung Kreiselternratssitzung Arbeitskreis Inklusion Protokoll vom 20.4.2016 2016-04-18 Sitzungsprotokoll online Ausbildung 49 – 2016 1. Treffen Arbeitsgruppe Realschule 2016-04-18 Einladung zur Sitzung 2016-03-14 Protokoll Arbeitskreis Förderschulen Neuer Downloadbereich eröffnet Neuer Vorstand des Kreiselternrats besucht Kreisrat Selle 15. Februar 2016 – Einladung zur Sitzung des Kreiselternrates Osnabrück Leitfaden zur Elternarbeit Neue Internetseiten des Kreiselternrates

Aktuelles, Allgemein, Mitglieder und Ausschüsse, Termine

2017-10-25 Neuwahlen Kreiselternrat 18 Uhr Kreishaus

Liebe Eltern und Mitglieder,

beigefügte Einladung übersenden wir Ihnen/Euch nochmals zur Information.

Der Kreiselternrat braucht aktive Eltern, bitte nutzen Sie die Möglichkeit auf Mitarbeit in diesem Gremium!

Wir freuen uns auf Sie!

Die aktuellen Vertreter des Kreiselternratvorstandes.

Die aktuellen Vertreter bzw. Delegierten der einzelnen Schulen sollten in den vergangenen Tagen eine Einladung zu den Wahlen erhalten haben. Als Erinnerung hier noch einmal die Informationen hierzu.

Schreiben des Landkreises:


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit lade ich Sie herzlich zur Wahl des Kreiselternrates ein. Die Neuwahl findet statt am 

Mittwoch, den 25. Oktober 2017, um 18:00 Uhr,

im großen Sitzungssaal des Landkreises Osnabrück,

Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück.

 

Sie wurden mir von der Schule, in deren Schulelternrat Sie mitarbeiten, als Delegierte/r für die Wahlen zum Kreiselternrat benannt.

Damit die Wahl ohne Komplikationen durchgeführt werden kann, erhalten Sie anliegend zudem neben allgemeinen Informationen vorab einen Überblick über das Wahlverfahren und den hiermit zusammenhängenden Vorschriften.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Anna Waltermann


 

Informationen zum Wahlablauf

Allgemeines:

  • Die von den Schulelternräten gewählten Vertretungen können ihr Wahlrecht nur persönlich wahrnehmen. Eine gestellte Vertretung ist nicht berechtigt, an der Wahl teilzunehmen.
  • Diejenigen Erziehungsberechtigten, die an einer Schule tätig sind oder über eine Schule Aufsicht führen, die sich im Gebiet bzw. in Trägerschaft des Landkreises befindet, sind zwar wahlberechtigt, können aber nicht in den Kreiselternrat gewählt werden.
  • Jede/r Delegierte wählt die Mitglieder/ stellv. Mitglieder für die Schulform, die er vertritt.
  • Die Vertretungen der jeweiligen Schulform wählen in unterschiedlichen Räumlichkeiten.
  • Die gewählten Mitglieder erhalten zum Ende der Veranstaltung die Einladungen zur konstituierenden Sitzung.
  • Die Fahrtkosten, die durch die Teilnahme an der Kreiselternratswahl entstanden sind, werden vom Landkreis Osnabrück erstattet. Die entsprechenden Vordrucke werden nach der Wahl (in den Wahlräumen) ausgehändigt.

 

Wahlablauf:

  • Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung zur Wahlversammlung durch einen Vertreter des Landkreises Osnabrück.

 

  1. Zu Beginn der Versammlung tragen sich alle Wahlberechtigten namentlich in die vorbereitete Namensliste ein.
  2. Ein/e Beauftragte/r des Landkreises stellt die Zahl der Wahlberechtigten fest und leitet die Wahl des Wahlvorstandes (WahlleiterIn und SchriftführerIn) für die jeweilige Schulform. Der Wahlvorstand wird aus der Mitte der Wahlberechtigten durch Handaufheben gewählt. Der Wahlvorstand bleibt wahlberechtigt und wählbar.
  3. Der/die WahlleiterIn gibt die Wahlvorschläge, mit denen die anwesenden Wahlberechtigten die BewerberInnen benennen, bekannt. Die Wahlvorschläge, denen die Vorgeschlagenen nicht zustimmen, werden nicht berücksichtigt. Abwesende Erziehungsberechtigte sind wählbar, wenn ihre schriftliche Zustimmung zur Annahme der Wahl dem/der WahlleiterIn vorliegt.
  4. Die Elternvertreter wählen aus Ihrer Mitte in 2 getrennten Wahlgängen die erforderliche Anzahl der Mitglieder und Stellvertretungen für 2 Schuljahre. Sofern keine geheime Wahl durch Stimmzettel verlangt wird, kann durch Handaufheben gewählt werden. Bei geheimer Wahl erhalten die Wahlberechtigten für jeden Wahlgang einen Stimmzettel, auf dem höchstens ein Name stehen darf.

 

In den Kreiselternrat werden für die

 

Grundschulen                                     5 Vertretungen,

Hauptschulen                                      3 Vertretungen,

Realschulen                                        3 Vertretungen,

Oberschulen                                       4 Vertretungen

Gymnasien                                         3 Vertretungen,

Gesamtschulen                                   3 Vertretungen,

Förderschulen                                     3 Vertretungen,

Berufsbildenden Schulen                   3 Vertretungen,

Förderschulen in freier Trägerschaft  1 Vertretung

Freie Waldorfschulen                          1 Vertretung

Freie Hauptschulen                            1 Vertretung

Freie Realschulen                               1 Vertretung

(ggf. für die zusätzlichen Mitglieder

nach § 90 II NSchG)                          0 Vertretungen

 

und eine gleichgroße Anzahl von Stellvertretungen gewählt. Die BewerberInnen sind in der Reihenfolge der erzielten Stimmzahlen gewählt. Bei gleicher Stimmzahl findet eine Stichwahl statt.

 

Bei einer geheimen Wahl ist ein Stimmzettel ungültig, wenn er auf einen Namen lautet, der zur Wahl nicht vorgeschlagen wurde oder ihm der Wille des/der Wahlberechtigten nicht zweifelsfrei zu entnehmen ist.


2017-10-24 Einladung Wahlen KER

2017-10-24 Informationen zum Wahlablauf KER

Comments are closed.